„Hamburg brummt“: Sattes Plus beim Bruttoinlandsprodukt

Wie das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein mitteilt, ist das Hamburger Bruttoinlandsprodukt 2018 um 3,4 Prozent gestiegen. Hamburgs Wirtschaft ist 2018 damit um 1,7 Prozent gewachsen.
Hamburg ist damit ein starker Wirtschaftsstandort im Norden und im Vergleich mit anderen deutschen Regionen vorne mit dabei. Die Kombination aus guter Arbeit, verstärkter Kooperation mit Wissenschaft und Forschung und frischen Ideen, die sich aus unserer Innovationsförderungspolitik entwickeln, macht sich bezahlt. Die neuen Wirtschaftszahlen zeigen schwarz auf weiß: Hamburg wird gut regiert.