Sommerferienerlebnisse für Kids und Jugendliche: Vielfältige Ferienkurse der Volkshochschule

Für all diejenigen Kinder und Jugendlichen (und Eltern), die ihre Sommerferien noch nicht komplett verplant haben, bietet die Hamburger Volkshochschule mehr als 100 Ferienkurse. Den Kids bieten sich hier jede Menge interessante Erlebnisse und Erfahrungen. Neben den bereits ermäßigten Schüler-Angeboten finden sich im VHS-Ferienprogramm im Rahmen des talentCAMPus auch kostenlose Kurse und Workshops.
Das VHS-Angebot ist ausgesprochen abwechslungsreich: Auf dem Programm stehen unter anderem Kurse und Workshops zu den Themen: Goldschmieden, Apps programmieren mit Unity3D, Englisch-Crashkurs für Schüler/innen – Fit für die Oberstufe oder Hatha-Yoga für Teenager.

Eine Besonderheit ist das Programm im Rahmen des über Bundesmittel geförderten talentCAMPus. Von den durchweg kostenlosen kulturellen Angeboten sollen besonders Jugendliche aus bildungsbenachteiligten Familien profitieren – sie stehen aber nun auch allen anderen Interessierten offen. In den meist einwöchigen Workshops (Mo-Fr 10-16:15 Uhr) beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen ausschließlich mit kulturellen Themen aus den Bereichen Film, Musik, Tanz, Theater, Graffiti, Break-Dance, Move-Fight Dance, Songwriting, Musik-Videodreh, Performance und Bodywork, Modedesign oder Modellbau aus Tetra-Packs. Die Kurse beschränken sich auf zwei Ferienwochen: 14.08.-18.08.2017 und 21.08.-25.08.2017.

Im Rahmen des talentCAMPus Hamburg – International finden sich spezielle Angebote für geflüchtete Jugendliche: Sie haben in den März-, Sommer- und Herbstferien die Möglichkeit, kostenlos Hamburg und ihre neue Umgebung kennen zu lernen. Diese Kurse werden grundsätzlich in Kooperation mit Einrichtungen, wie zum Beispiel Erstaufnahmeeinrichtungen in der Stadt Hamburg durchgeführt. Eine freie Anmeldung ist aus diesem Grund nicht möglich.

Weitere Informationen und Buchung, sowie alle Ferienkurse auf einen Blick:
www.vhs-hamburg.de/kampagnen/ferienkurse
Kurse im Rahmen des talentCAMPus: https://talentcampushamburg.blog
Hotline VHS: Telefon (040) 4284 1 4284, www.vhs-hamburg.de

Einladung: SPD Bürgersprechstunde

Die SPD Bürgerschaftsabgeordnete Hildegard Jürgens lädt Sie herzlich ein:

SPD Bürgersprechstunde
Samstag, 24. Juni 2017
12.00 bis 14.00 Uhr
SPD Wahlkreisbüro
(Steinbeker Marktstraße 87; Nähe U-Bahn Merkenstraße)

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen mit Jürgens über Billstedter Themen zu sprechen. Aber natürlich können auch andere Anliegen thematisiert werden.
Falls Sie an dem Termin keine Zeit haben, der nächste Termin ist am 15.07.2017, 12-14 Uhr.

SPD Infostand auf dem Kirchsteinbeker Marktfest am 10. und 11. Juni

Am kommenden Wochenende wird das alljährliche Kirchsteinbeker Marktfest gefeiert:

Kirchsteinbeker Marktfest
Freitag, 9. Juni: 18.30 bis 22 Uhr
Samstag, 10. Juni: 12 bis 22 Uhr
Sonntag, 11. Juni: 12 bis 20 Uhr

Die SPD Bürgerschaftsabgeordnete Hildegard Jürgens ist Samstag und Sonntag jeweils mindestens von 12.00 bis 14.00 Uhr am SPD Infostand anzutreffen.

Viele lokale Vereine und Unternehmen sind zudem mit Infoständen und Mitmach-Aktionen vor Ort. Eine Kunsthandwerker-Meile lädt zum Bummeln und Ausprobieren ein. Es gibt ein buntes Programm mit Musik von Country bis Funk und verschiedenen Tanzaufführungen. Natürlich werden auch kulinarische Spezialitäten für jeden Geschmack geboten. Das Fest wird mit Mitteln aus dem Verfügungsfonds Billstedt-Horn unterstützt.

Weitere Informationen unter: www.marktfest-kirchsteinbek.de und info@marktfest-kirchsteinbek.de.

Einladung: SPD Bürgersprechstunde

Die SPD Bürgerschaftsabgeordnete Hildegard Jürgens lädt Sie herzlich ein:

SPD Bürgersprechstunde
Samstag, 20. Mai 2017
12.00 bis 14.00 Uhr
SPD Wahlkreisbüro
(Steinbeker Marktstraße 87; Nähe U-Bahn Merkenstraße)

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen mit Jürgens über Billstedter Themen zu sprechen. Aber natürlich können auch andere Anliegen thematisiert werden.
Falls Sie an dem Termin keine Zeit haben, der nächste Termin ist am 24.06.2017, 12-14 Uhr.

 

Einladung: SPD Bürgersprechstunde

Die SPD Bürgerschaftsabgeordnete Hildegard Jürgens lädt Sie herzlich ein:

SPD Bürgersprechstunde
Dienstag, 09. Mai 2017
17.00 bis 19.00 Uhr
SPD Wahlkreisbüro
(Steinbeker Marktstraße 87; Nähe U-Bahn Merkenstraße)

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen mit Jürgens über Billstedter Themen zu sprechen. Aber natürlich können auch andere Anliegen thematisiert werden.
Falls Sie an dem Termin keine Zeit haben, der nächste Termin ist am 20.05.2017, 12-14 Uhr.

Einladung: Wohnen muss bezahlbar sein

Wohnen ist eines der zentralen Themen, das die Menschen in Hamburg bewegt. Seit 2011 läuft der Wohnungsbaumotor in Hamburg wieder auf Hochtouren – wir haben bis jetzt gut 58.000 Wohnungen genehmigt, über 35.000 wurden fertiggestellt. Klar ist aber auch, dass wie in allen anderen Wachstumsmetropolen Deutschlands, der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum groß ist – und er weiter steigen wird. Unser Ziel ist es, dass das Wohnen in Hamburg für alle Menschen bezahlbar sein muss. Rund 100.000 neue Wohnungen benötigt Hamburg in den nächsten zehn Jahren. Nachverdichtung in bestehenden Quartieren und Stadterweiterung in Randlagen sind dafür nötig. Dabei soll Hamburg lebenswert und grün bleiben. Benötigt werden bezahlbare Bau- und Grundstückskosten, aber auch Nachhaltigkeit und Wohnqualität. Eine Stadt für alle, gleichzeitig lebenswert, bezahlbar und nachhaltig. Wie kann das gelingen und welche Voraussetzungen müssen wir dafür schaffen? Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch mit kompetenten Podiumsgästen und Ihnen:

Wohnen muss bezahlbar sein
Mittwoch, 3. Mai 2017
18.30 UHR
Hamburger Rathaus
(Rathausmarkt 1)

Um Anmeldung wird gebeten per Fax: 040 4273-12291 oder E-Mail: info@spd-fraktion.hamburg.de

BEGRÜßUNG
Dr. Andreas Dressel, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion

REDE
Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg

PODIUMSGESPRÄCH
Prof. Dr. Ingrid Breckner, HCU Hamburg, Stadt- und Regionalsoziologie

Andreas Breitner, Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen

Karin Loosen, Präsidentin der Hamburgischen Architektenkammer

Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

MODERATION
Dirk Kienscherf, Fachsprecher Stadtentwicklung der SPD-Bürgerschaftsfraktion